D1 Jugend qualifiziert sich souverän für die Niederbayerische Hallenmeisterschaften 2016

Bei der Kreismeisterschaft am Sonntagvormittag wurden die Qualifikanten für den Bezirksentscheid (Niederbayrische) ermittelt.

Nachdem den Jungs in den letzten beiden Jahren ein Auftritt auf der Niederbayerischen Bühne aus verschiedenen Gründen verwehrt wurde,  wollten die Jungs die letzte Chance nutzen um sich in dieser Altersgruppe mit den Besten aus ganz Niederbayern zu messen.  Innerhalb der Mannschaft war man sich von Anfang an klar, wollte man dieses Ziel erreichen, hatten sich alle persönlichen Empfindlichkeiten dem Mannschaftserfolg unterzuordnen.

Aber vor dem Erfolg haben  sprichwörtlich die Götter den Schweiß gesetzt und so musste man  unter die ersten Zwei  der  6 qualifizierten Mannschaften aus den Landkreisen Dingolfing, Deggendorf und Straubing-Bogen kommen,  um bei der „Niederbayrische“ dabei  zu sein.

Zum Auftakt traf man auf den zweiten Landkreisvertreter und alten Rivalen  SG SC Rain/Motzing.  Die erste Partie begannen die Jungs ein bisschen nervös, konnten aber am Ende die Begegnung mit 2:1 für sich entscheiden.

In den nächsten Begegnungen ging es gegen die Ligakonkurrenten,  JFG Gäuboden Süd und SG FC Edenstetten/Grafling. Da sich nach der gewonnen Auftaktpartie die Nervosität legte,  gewann man gegen die Südler mit 3:0 und gegen Edenstetten ging man mit 2:0 als Sieger vom Parkett.

Im 4. Spiel ging es gegen den Tabellenführer der BOL der SpVgg GW Deggendorf, unsere Jungs zeigten keine Angst  vor dem Favoriten, hatten in den Anfangsminuten mehr vom Spiel und gingen auch verdient mit 1:0 in Führung. Nach der Führung versäumte man es,  einen Treffer nachzulegen und so kamen die Deggendorfer nach einem Konter  zum Ausgleich. Nach dem Ausgleich riss ein bisschen der Faden und so trennte man sich am Ende verdient    1:1  Unentschieden.

Nachdem man nach dieser Partie mit der SpVgg DEG als Qualifikant für die „Niederbayerische Hallenfußballmeisterschaft“ feststand,  ging es  am Ende in der  letzte Partie gegen  SV Mengkofen um nichts mehr.  In diesem Spiel bekamen alle Spieler nochmal Einsatzzeiten und gingen mit 4:0 als Sieger vom Feld. Am Ende fehlten  2 Tore auf die punktgleichen Deggendorfer für den Turniersieg.

Da als Ziel die Qualifikation war, kann man mit dem zweiten Platz  sehr gut leben.

 

Vor Allem, wenn man die Spielstärke der Jungs gesehen hat, darf man gespannt sein,  wieviel  „Große“  man am  13.02.2016 bei der „Niederbayrischen“  in  Zwiesel  ärgern kann. 

bild
Die Qualifikanten, SpVgg GW DEG (Mitte) u Unsere Jungs (Links) rechts, Dritter SG FC Edenstetten/TSV Grafling

bild
Niederbayerische Hallenmeisterschaft - Jungs ihr seid dabei!

Werbepartner

Werbepartner
Marc O Polo-Store Straubing
IMPRESSUM